Einzel- und Kurzzeitcoaching

Einzel- und Kurzzeitcoaching

gmc-4_einzelcoaching

„Jedes Coaching-Gespräch ist eine Weltpremiere“

By Daniel Meier, SolutionSurfers©

Eine wunderschöne Beschreibung für die Bedeutung und Einmaligkeit eines Coaching-Gesprächs. Von wegen Defizite, Entwicklungsbedarf, Mängel, Probleme….! Ich biete stattdessen mittels einer ausgefeilten, stets auf die wünschenswerte Zukunft ausgerichtete Fragetechnik einen geschützten und ganz besonderen Raum für Austausch, Reflektion, Lösungen, Optionen, Selbstbestimmung und die Stärkung des bereits vorhandenen Wissens.

Identität

Grundlegende Vorgehensweise

  • Wir nehmen uns Zeit für eine ausführliche Zielklärung, für das gesamte Coaching und für das einzelne Gespräch.
  • In einer Klärungsphase stellen Sie Ihr Thema dar und ich höre sehr genau zu.
  • In der Veränderungsphase erörtern wir gemeinsam Lösungsansätze für Ihr Anliegen.
  • In einer Abschlussphase prüfen wir unser Ergebnis und besprechen die nächsten Schritte.

Dabei stelle ich Ihnen Fragen, die Sie einladen, in Lösungen zu denken:

Worauf höre ich?

  • Ressourcen
  • Erwünschte Zukunft und ihre Auswirkungen
  • Anzeichen von Fortschritt
  • Vorboten
  • Ziele

Wie geht es weiter?

  • Ich frage nach dem, was anders ist, wen Sie Ihr Ziel erreicht haben, was Sie brauchen, um den ersten kleinen Schritt zu tun.
  • Ich gehe davon aus, dass sich Wunder grundsätzlich nicht vemeiden lassen. Deshalb: woran werden Sie morgen schon merken, dass sich etwas bewegt?
  • Und woran noch?

Kurzzeitcoaching

Kurzzeitcoaching unterscheidet sich nicht vom lösungsorientierten Coaching. Sondern es beschreibt, dass der „Solution Focus“ bei vielen Themen bewirkt, dass die Lösung sehr rasch gefunden wird und das Coaching sich nicht über Monate hinziehen muss.

Schema-Coaching

Manchmal lohnt es sich anzuhalten. Wenn es im beruflichen Alltag überhaupt nicht mit der Umsetzung der definierten Maßnahmen klappt oder das Gefühl einer Blockade entsteht, wenn sich die Vorstellungskraft hartnäckig der Lösung verweigert, dann können wir, wenn Sie das wünschen, ein wenig genauer hinsehen: Schema-Coaching. Wenn wir verstehen, woher unsere nicht mehr nützlichen Verhaltensmuster kommen, ist es viel leichter, ihnen ein kräftiges Stopp! entgegenzusetzen.

Expertise

In jedem Gespräch können Sie jederzeit auch mein eigenes Wissen als Führungskraft abrufen. Von der Teammotivation über Veränderungsprozesse bis zum erfolgreichen Vertreten eigener Positionen in hoch vernetzten Organisationen verfüge ich über mehr als 20 Jahre Erfahrung, die ich gerne mit Ihnen teile.

Sie werden dennoch erstaunt sein, wie viel Lösung und Machbarkeit in Ihnen selbst liegen und von Ihnen nur ein wenig befreit werden müssen.